I feel - Free Template by www.temblo.com

Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen Eintrag in meinem Gästebuch freuen.

 
11. Tag, 26.11.2009: Ernährungsprotokoll

Zurzeit läuft eigentlich alles mit dem Essen recht gut. Mein Ziel, keine Weißmehlprodukte (bzw. vor allem kein Weißbrot) zu essen, klappt bis jetzt recht gut und ich habe das Gefühl, dass ich dadurch auch wirklich länger satt bin und ich damit besser zurrecht komme. Abends bekomme ich meistens erst gegen 20 Uhr hunger (leider vor allem Heißhunger) aber das ist mir dann schon zu spät zum Essen, so dass es öfter zum Dinner Cancelling kommt, so wie heute. Mein Mittagessen war ziemlich seltsam. Ich hatte so einen Appetit auf Erbsensuppe, aber ich durfte ja keine Brötchen dazu essen... Nunja. Wie immer gilt für mich der Vorsatz, wieder regelmäßig Sport zu machen. Aber ich bin natürlich auch froh, dass es mit dem Essen gerad so gut klappt und ich will mich nicht beschweren.

Frühstück:

2 Scheiben Dinkelbrot mit Käse (1) und Ketchup, 1 Apfel

Mittagessen:

Etwas Kartoffelpüree mit Erbsensuppe

Abendessen:

Dinner Cancelling

Sport:

Ich bin zu Fuß nach der Schule nach Hause gegangen... das waren dann etwa 30 Minuten...

26.11.09 21:36


Werbung


10.Tag, 25.11.2009: Ernährungsprotokoll

So ich bin gestern ja gar nicht mehr zum Eintragen gekommen. Aber ich war tapfer. Ich hatte abends (also nach dem Abendessen) noch so einen Heißhunger, aber ich habe nichts mehr gegessen... ich muss nur dringend wieder mehr Sport machen. Das doofe Regenwetter versaut mir alles. Ich mag bei so einem Wetter nicht das Fahrrad nehmen..

Tagsüber:

2 Scheiben Dinkelbrot mit Käse (1) und Ketchup, 1 Apfel, 1 Walnuss

Abendessen:

Kartoffelpüree mit Spinat

Sport:

Leider nichts. Also ich hab zwischendurch immer mal Yoga Übungen gemacht, aber nichts andauerndes...

26.11.09 06:30


9. Tag, 24.11.2009: Ernährungs- & Sportprotokoll

Bis jetzt verläuft die Woche recht gut. Ich darf nicht soviele Eier essen. Meine Ernährung ist nur ziemlich einseitig und ich mag nicht immer Käse auf dem Brot essen. Aber ich werde künftig versuchen, statt Eiern Banane auf mein Brot zu legen. Das ist noch viel gesünder und schmeckt auch gut. Wir haben nur nicht immer welche da. Morgen wird es auch schwierig, weil ich erst abends nach Hause komme und ich muss mir dann gut überlegen, was ich wann esse. Ich bin ziemlich genervt von der Schule und vom Lernen. Ich bin so froh, wenn ich es erstmal hinter mir habe.

Frühstück:

1 Babybel, 2 Scheiben Dinkelbrot mit Käse (2) und Tomate

Mittagessen:

Vollkornnudeln mit Tomatensoße

Abendessen:

2 Scheiben Dinkelbrot mit Spiegelei (2) und  etwas Ketchup, 1 Babybel

Sport: 

24.11.09 17:07


8.Tag, 23.11.2009: Ernährungs- & Sportprotokoll

Hallo ihr!

Also ich will das mit den "Mottowochen" ausprobieren. Meine erste (vom 23.11 bis  29.11) soll kein Weißbrot beinhalten. Am besten wäre es, wenn ich ganz auf Weizenprodukte verzichten könnte. Also wenn Vollkorn oder Dinkel oder sowas. Das hält länger satt und hat viel mehr Mineralien und Ballaststoffe! Mal schauen, wie das klappt. Heute früh lag mein Gewicht bei 78,1 kg *seufz* das muss dringend runter gehen. Aber ich habe wieder zu wenig dadrauf geachtet, was ich letzte Woche gegessen habe...

Als ich gestern auf der Almased-Seite gelesen habe, stolperte ich über folgendes: "Zwischen den Mahlzeiten trinken, nicht während des Essens. Durch Trinken während der
Mahlzeiten steigen die Blut zuckerwerte rascher
an, was die Fettverbrennung verlangsamt." Weiß irgendjemand, ob das stimmt?

1. Frühstück:

1 Banane und 1 Apfel

2. Frühstück:

2 Scheiben Dinkelbrot mit Spiegelei (2)

Mittagessen:

Vollkornnudeln mit Tomatensoße

Nachmittags:

2 Babybels

Sport:

23.11.09 12:19


7.Tag, 22.11.2009: Ernährungs- & Sportprotokoll

Heute war es bis jetzt ganz gut. Aber es wird später wohl noch ein Stück Pizza geben... aber ich werde versuchen, es bei einem Stück zu belassen... Ich habe mich heute recht viel über almased informiert. Ich finde, es hört sich ja recht vielversprechend an, allerdings ist der Preis schon ziemlich hoch. Man kommt mit einer Box ja nur etwa 3 Tage aus (3x3 50g) und dafür 15€. Ich habe mir überlegt, ob ich es mal mit der Fastenmethode nach Mayr probieren soll. Aber ich würde kein Abführmittel nehmen. Ich bin ein wenig verzweifelt, dass zurzeit einfach nichts so klappt, wie ich es mir vorstelle *seufz*

Frühstück:

2 Käsetoasts mit Ketchup

Mittagessen:

Kartoffelpüree ein Putenschnitzel und Erbsen & Möhren

Abendessen:

2 Stücke Pizza

Sport:

12 Pilates-Übungen und Yoga

22.11.09 17:36


6.Tag, 21.11.2009: Ernährungsprotokoll und Eintrag

So die letzten Tage waren nicht gut. Gar nicht gut. Aber ich möchte wirklich ganz doll endlich dünn werden. Wenn ich mich jeden Tag überfresse und dann total deprimiert bin und es bereue, macht es die Sache nicht wieder gut... Fasten oder dergleichen kann ich jetzt auch einfach nicht machen, wo ich die Energie für die Klausuren brauche. Aber vielleicht stelle ich meine Woche mal unter bestimmte Mottos. Sowas wie eine Woche keinen Käse und/oder Eier oder Weißmehlprodukte. Oder eine Woche jeden Tag Dinner Cancelling machen. Man könnte es aber auch in die andere Richtung lenken. Zum Beispiel zu jeder Mahlzeit etwas an Obst oder Gemüse essen.
Zurzeit bin ich sehr davon begeistert, morgens früh nach dem Aufwachen Yoga im Bett zu machen. Ich finde das wirklich sehr hilfreich und kann es nur jedem empfehlen.
Heute war ich ein wenig shoppen und es war so deprimierend! Ich sollte in einem Kartoffelsack rumlaufen. Alles was so hübsch aussah, war so unvorteilhaft an mir, weil man überall den Speck sah. Das war furchtbar... Aber es motiviert mich vielleicht auch ein wenig, auch wenn man es meinem heutigen Tag nicht ansehen kann:

1.Frühstück:

1 Körnerbrötchen (Vollkorn) mit Käse 

2. Frühstück:

Schnuckerein vom Bäcker *seufz* und 0,5 l Fanta

Mittagessen:

Nudeln mit Ketchup

Abendessen:

1 Scheibe Weißbrot mit Käse und 2 Gläser frisch gepresster Orangen-Saft

21.11.09 20:05


Hallo ihr Lieben,

ich hab mich die letzten Tage nicht mehr gemeldet, das tut mir Leid. Ich hatte soviel Lernstress und war ziemlich deprimiert und Körperlich auch ziemlich kaputt. Essenstechnisch waren die beiden letzten Tage auch nicht gut... aber heute nach der Schule melde ich mich. Hoffentlich kann ich heute wieder gut essen. Drückt mir die Daumen.

 Liebe Grüße

20.11.09 07:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

 
 
 Home






© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog